Versandkostenfrei ab 60€ | 10% Rabatt bei Newsletteranmeldung

Selected:

unbehandelte Mandeln aus Sizilien

6.2911.99

nicht lieferbar

6.2911.99

unbehandelte Mandeln aus Sizilien

Bis Ende März können Sie die rosa und weiß blühenden Mandelbäume auf der Insel bewundern. Berühmt sind die Mandelbaumfelder bei der Ortschaft Agrigento, im Süden der Insel. Im ‚Tal der Tempel‘, ein interessantes Ausflugsziel, das die Reste der antiken Stadt Akragas zeigt und zu den eindrucksvollsten Fundstätten Siziliens gehört, sind unzählige Mandelbäume zu bewundern, die das gesamte Tal in zartem Weiß und Rosa einfärben. Zwischen den Gemeinden Avola und Noto überdauern hingegen alte Mandelsorten, die mit süßen, aromatischen Früchten Produkte höchster Qualität bringen. Es sind dies die antiken Sorten: Pizzuta, Fascionello und Romana.

Alle drei Sorten sind für hochwertige Konditoreiprodukte bestens geeignet. Die alte Sorte Romana wird dabei sogar eigens von der internationalen Slow Food Vereinigung gefördert und geschützt. Mandorla di Avola ist eine geschützte geographische Marke für diese drei alten Sorten. Die Ernte erfolgt, wie bei allen anderen Mandelsorte auf Sizilien auch, traditionell im Spätsommer oder Anfang Herbst, je nach Reifegrad der Früchte. Das Ernten wird durch Schütteln der Bäume erleichtert. Danach werden die Mandeln von ihrer noch weichen Außenschale befreit und einige Tage in der Sonne getrocknet.

 

Versandnews: Dieser Artikel wird in KW 22 direkt aus Sizilien geliefert. Deshalb dauert der Versand länger als gewöhnlich. Bis max. KW 23 wird Ihnen dieser Artikel zugestellt.

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 250 g

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , ,

2.522.40 / 100 g

Lieferzeit: Standard Lieferzeit 1-3 Tage

Compare

Beschreibung

Bis Ende März können Sie die rosa und weiß blühenden Mandelbäume auf der Insel bewundern. Berühmt sind die Mandelbaumfelder bei der Ortschaft Agrigento, im Süden der Insel. Im ‚Tal der Tempel‘, ein interessantes Ausflugsziel, das die Reste der antiken Stadt Akragas zeigt und zu den eindrucksvollsten Fundstätten Siziliens gehört, sind unzählige Mandelbäume zu bewundern, die das gesamte Tal in zartem Weiß und Rosa einfärben. Zwischen den Gemeinden Avola und Noto überdauern hingegen alte Mandelsorten, die mit süßen, aromatischen Früchten Produkte höchster Qualität bringen. Es sind dies die antiken Sorten: Pizzuta, Fascionello und Romana.

Alle drei Sorten sind für hochwertige Konditoreiprodukte bestens geeignet. Die alte Sorte Romana wird dabei sogar eigens von der internationalen Slow Food Vereinigung gefördert und geschützt. Mandorla di Avola ist eine geschützte geographische Marke für diese drei alten Sorten. Die Ernte erfolgt, wie bei allen anderen Mandelsorte auf Sizilien auch, traditionell im Spätsommer oder Anfang Herbst, je nach Reifegrad der Früchte. Das Ernten wird durch Schütteln der Bäume erleichtert. Danach werden die Mandeln von ihrer noch weichen Außenschale befreit und einige Tage in der Sonne getrocknet.

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. a.
Größe

250g, 500g

Das könnte dir auch gefallen …

×

Cart